Pancakes


 
Hallo ihr Lieben! 

Seit ich dieses Jahr in den USA war, träume ich von Pancakes zum Frühstück ❤️🇺🇸 Pancakes sind nicht nur sowieso super lecker, sie erinnern mich auch noch an einen wunderschönen Urlaub in den USA. 

 
Ist es nicht wunderbar, wenn uns Essen an tolle Erlebnisse erinnert? 

Heute habe ich es dann endlich umgesetzt, ich habe mir und meiner Schwester Pancakes zum Frühstück gemacht, da ich momentan Urlaub habe 🎉.  

Es war ein tolles Frühstück mit meiner Schwester und meiner kleinen Nichte 💕

Zutaten: 

3 EL Zucker

3 Eier

1 Prise Salz 

150 g Mehl 

1 Pck. Backpulver 

100 ml Milch

200 g Joghurt 

Wenig Öl zum Ausbacken 

Nach Bedarf Heidelbeeren, Puderzucker o.ä.

                                                                                                                                                                                                            

Den Zucker mit den Eiern und Salz schaumig rühren. 

  
Mehl, Backpulver sowie Milch und Joghurt hinzugeben und unterrühren bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist. Die Masse ist dickflüssiger als bei „normalen“ Pfannkuchen. 

Etwas Öl in eine, idealerweise beschichtete, Pfanne geben und Pancakes in beliebiger Größe ausbacken. 

Ich habe auf einen Teil der Pancakes beim Ausbacken Heidelbeeren gegeben.

  
Goldbraun ausbacken und fertig sind die Pancakes für ein perfektes (Urlaubs-)Frühstück mit tollen Erinnerungen 😉✌

   
 
Ich wünsche Euch eine süße Woche ❤️

Advertisements

Double Chocolate Cookies


IMG_0766

Heute habe ich Double Chocolate Cookies gebacken.

Zutaten:

125 g weißer Zucker

160 g brauner Zucker

2 Eier

200 g geschmolzene Butter

ein halbes Päckchen Backpulver

etwas Vanille (ich habe die Vanille-Mühle von Dr. Oetker)

380 g Mehl

200-300 g Schokotropfen (in diesem Fall weiße und dunkle)

————————–

Zur Zubereitung Knethaken verwenden, der Zeig ist seeeeehr ‚trocken‘.

Den weißen und braunen Zucker mit den Eiern und der Butter am schaumig rühren. Anschließend das Backpulver und die Vanille hinzufügen und das Mehl unterrühren.

Dann die Schokotropfen hinzugeben, ich habe ca. 150 g dunkle und 100 g weiße Schokotropfen genommen, kann man aber auch nach Belieben variieren.

IMG_0750

Dann mit einem Löffel Teig-Häufchen auf zwei mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.

Achtung: dabei genug Platz lassen, die Häufchen verlaufen noch.

IMG_0754

Die Bleche dann nacheinander ca. 10  Minuten (eventuell auch etwas länger) im vorgeheizten Backofen bei 150 – 160 °C backen. Die Cookies sind dann genau richtig, wenn sie noch nicht ganz fertig aussehen 😉

Vielleicht einfach mit dem Finger tasten, die Cookies sind dann noch ein kleines bisschen weich aber nicht ’nass‘.

IMG_0759

Abkühlen lassen und fertig sind die Double Chocolate Cookies 🙂

Manche haben vielleicht nicht die perfekte Form, aber so ist das eben bei Handgemachtem 🙂

IMG_0760